Schatz der Region

01.07.2019

K.-H.Biederbeck - Treasure Hunt - Jürgen Hensel
© SC Willingen

Mühlenkopfschanze ein „Schatz der Region“
Größte Großschanze der Welt auf Platz vier

Ergebnis & Bildergalerie Preisverleihung

Nach rund zwölf Wochen Laufzeit fand der Wettbewerb „Schatz der Region“ in der Volksbank Kassel Göttingen einen würdigen Abschluss. Fast 33.500 Teilnehmer am Bürger-Voting und anschließend eine Jury entschieden sich dabei für die Volkssternwarte Fuldatal-Rothwesten auf Platz eins. Erfreulich auch das Abschneiden der Willingen Mühlenkopfschanze als größte Großschanze der Welt auf Platz vier. Für weitere Mitbewerber aus Waldeck wie das  Edertal-Atlantis in Bringhausen mit einem Sonderpreis, aber auch weitere  Einrichtungen und Aktionen aus Korbach, Flechtdorf und Odershausen landeten unter den Top 50 der 131 Mitmach-Kandidaten.

Ski-Club Präsident Jürgen Hensel nahm in Kassel die Urkunde für Willingen entgegen. „Das Online-Voting war auch für uns eine große Herausforderung. Wir haben unsere Mitglieder und Freunde aktivieren können“, erklärte Hensel und dankte sich bei den vielen die den SCW beim Online-Voting unterstützt haben und auch der bei Jury. Nach dem Voting lag Willingen nämlich noch auf Platz fünf. Der SCW-Chef war in Kassel nicht ganz alleine. Bei der Feierstunde traf er auch den Korbacher Bankdirektor Karl-Heinz Biederbeck, seines Zeichens ebenfalls „Free Willinger“ beim Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze.

„Das Engagement für ihre Projekte ist beeindruckend und verdient diese Anerkennung“, bedankte sich Volksbank-Vorstandsvorsitzender Martin Schmitt bei allen Teilnehmern. „Die Resonanz auf unseren Wettbewerb war einfach überwältigend“. Es sei ein Gewinn, solch besondere Schätze in der Heimat zu haben. „Es macht deutlich, was unsere liebenswerte Region mit vielen engagierten Menschen ausmacht.“

Mit dem Wettbewerb „Schatz der Region“ will sich das Kreditinstitut auf Schatzsuche begeben. Offensichtlich Verborgenes soll für alle sichtbar gemacht werden. Mitmachen konnten Institutionen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen. Sie sollten für ihren „Schatz der Region“ ein möglichst gemeinnütziges Projekt umsetzen wollen. Der Ski-Club will die Großschanze für die vielen Besucher auch außerhalb der Weltcups durch Ruhebänke etc. und ein Audiosystem für die Führungen noch freundlicher und attraktiver gestalten.


News

01.07.2019

Mühlenkopfschanze ein „Schatz der Region“
Größte Großschanze...

23.06.2019

Präsidenten des SCW beim Abend des Sports im Hessischen Landtag...

17.06.2019

Anmelden zum SCW-Newsletter

Weltcup 2020

 

Der Kartenvorverkauf startet am 7.10.2019

PDF icon Zeitplan Willingen 2020
PDF iconFlyer WC Willingen 2020

 

 

Top News

Andi Wank bein Weltcup in Willingen 

© www.weltcup-willingen.de 

11.07.2019

Andreas Wank beendet seine Skisprung-Karriere

Stephan Leyhe: „Wir hatten viel Spaß zusammen“

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!