Ausschreibung Weltcup 2020

07.11.2019

Ausschreibung
Kultweltcup in Willingen
© www.weltcup-willingen.de

 

Seit 25 Jahren und mit dem 50. Springen:
Weit mehr als ein „ganz normaler“ Weltcup

25 Jahre Weltcup-Skispringen in Willingen und bei dem Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze stehen vom 7. bis 9.Februar 2020 auf der Mühlenkopfschanze im Rahmen von „Willingen/5“ die Weltcups Nummer 49 und 50 auf dem Programm. Zusammen mit dem Deutschen Skiverband hat der Ski-Club Willingen dieser Tage mit seiner vierfarbigen und zweisprachigen Jubiläums-Ausschreibung die Weltelite auch offiziell zu seiner Kult-Veranstaltung auf der immer noch größten Großschanze der Welt eingeladen, für die laut DSV-Präsident Franz Steinle in seinem Grußwort „die tolle Kulisse und die perfekten Rahmenbedingungen für die Athletinnen und Athleten Ansporn genug sind, um jedes Jahr auf Neue weltmeisterliche Leistungen abzurufen“.

Hessens Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Tarek Al-Wazir, der erstmals Schirmherr einer der größten Sportveranstaltungen im gesamten Hessenland sein wird, verweist auf den enormen Werbeeffekt für Willingen, den Tourismus und Hessen und würdigt bereits im Vorfeld den enormen Einsatz der vielen freiwilligen Helfer, der „Free Willis“, für diese Veranstaltung. Und OK-Chef Jürgen Hensel erinnert an die „Herrenrunde“  die Weltcup-Direktor Walter Hofer, Materialkontrolleur Sepp Gratzer, Prof. Paul Ganzenhuber (alle Österreich) als  langjähriger Freund Willingens in der FIS, der frühere Bundestrainer und DSV-Fernsehproduzent Rudi Tusch sowie Continental Cup-Koordinator und Ski-Club-Mitglied Horst Tielmann beim Weltcup 2020 drehen werden: Das Quintett beendet am Ende des Winters seine Funktionärskarriere und geht gemeinsam in den wohlverdienten Ruhestand.

 Mit der offiziellen Einladung samt Fotos von Lokalmatador und Team-Weltmeister Stephan Leyhe sowie der einmaligen Atmosphäre an der Großschanze gehen auch alle wichtigen Details über die Organisation, den zum dritten Mal ausgetragenen Modus „Willingen/5“ mit 25.000-Euro-Extra-Preisgeld und die Logistik vor Ort an die nationalen Skiverbände, die ihre Aufgebote dann nach der traditionellen Vierschanzentournee zur Jahreswende melden werden. In Willingen läuft der Countdown auf vollen Touren, der Ticketvorverkauf verspricht wieder eine große Resonanz der Skisprung-Fans, das Fernsehen hat seine Vorbesichtigungen abgeschlossen und wird mit 30 Kameras inklusive einer attraktive HSD-Seilkamera an den Start gehen und die sicher schnell wieder ausverkaufte Sitztribüne wird am Auslauf der Schanze bereits aufgebaut. Die Schneekanonen und Lanzen stehen bereits bereit, um in Sachen weißer Pracht notfalls kräftig nachzuhelfen.


Nächste Veranstaltung

07.02.2020

News

07.11.2019

Seit 25 Jahren und mit dem 50. Springen:
Weit mehr als ein „...

03.11.2019

Nachwuchscup / Elf Podestplätze für Upländer Nachwuchssportler...

01.11.2019

Fernsehbesprechung: 2020 wird beim FIS Skisprung Weltcup in...

Tickets

 

Weltcup 2020
07.-09.02.2020


 

Der Kartenvorverkauf
für 2020 hat begonnen.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Weltcup 2020

 

Der Kartenvorverkauf ist gestartet

PDF iconZeitplan Weltcup Willingen 2020
PDF iconFlyer WC Willingen 2020

Top News

SCW-Füchse beim Kartofflebraten
© www.sc-willingen.de

08.11.2019

„SCW-Füchse“ trafen sich zum Kartoffelbraten
Bio-Milch macht auch Skispringer munter
Nadine Horchler: Biathlon und Studium
Noriaki Kasai immer noch dabei

Ski-Club Willingen Sportware Shop

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!