Biathlon IBU-Cup Sjusjoen 26.11.2017

26.11.2017

Team Germany
© DSV

Nadine Horchler mit Mixed-Staffel auf dem Podest

Die Weltcup-Qualifikation nicht geschafft, aber der erste Podestplatz für Nadine Horchler in dieser Saison im IBU-Cup erreicht: Bei der Mixed-Staffel in Sjusjoen reichte es für die Willingerin zusammen mit Marie Heinich, Michael Willeitner und David Zobel am Ende hinter Russland (1:17:14,7) und Frankreich (+45,0) und 1:14,1 Minuten Rückstand zu Platz drei. „Ein versöhnlicher Abschluss für dieses erste IBU-Cup-Wochenende. Jetzt geht es morgen heim und dann heißt es wieder Angreifen und die nächste Chance nutzen“, erklärte die Willingerin, die sich bei fairen Bedingungen am Schießplatz nur einen Nachlader leistete. Während ihre Schwester Karolin mit Denise Herrmann bereits Richtung Weltcup in Östersund aufgebrochen waren, legte Nadine als Start Läuferin  auf Platz vier hinter der Ukraine, Russland und Polen auf dem ersten Abschnitt den Grundstein für diesen Erfolg. Zuvor hatten Luise Kummer und Matthias Dorfer in der Single-Mixed-Staffel beim Sieg Frankreichs auf Platz zehn doch mehr oder weniger enttäuscht.


Weltcup 2019

News

13.12.2018

Willingen erhält einen zusätzlichen Team-Weltcup am 15. Februar...

13.12.2018

Am 17. Februar 2019 an der Willinger Mühlenkopfschanze
„...

12.12.2018

SCW-Präsident Wilhelm Saure im heimspiel!-Studio
Wintersport im...

Top News

Felix Jaehn
© Felix Jaehn

13.12.2018

„Felix Jaehn tritt an der größten Großschanze der Welt in Willingen auf“

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!