Club-News 19.01.2019

19.01.2019

Nadine Horchler 

© DSV 

Biathlon-IBU-Cup: Nadine Horchler sprintet auf Rang vier 
 
Knapp das Podest verpasst, trotzdem war die Freude groß: Nadine Horchler, Biathletin des SC Willingen, hat am Samstag beim IBU-Cup-Sprint am Arber den vierten Platz erkämpft. Eine Scheibe ließ die 32-Jährige schwarz und überquerte die Ziellinie mit einem Rückstand von 25,8 Sekunden auf Siegerin Victoria Slivko. Die Russin blieb fehlerfrei (21:29,7 Minuten). Der zweite Platz ging an die Schwedin Ingela Andersson (+16,7/1) und Dritte wurde die Norwegerin Ragnhild Femsteinevik (+19/0). „Mit 90 Prozent noch Platz vier zu erwischen ist ganz gut“, sagte Nadine Horchler und ergänzte: „Schade ist der eine Fehler, sonst wäre noch gut was gegangen. So ist allerdings die Ausgangssituation für die Verfolgung richtig gut, ich freue mich drauf.“ Der letzte Wettkampf am Arber über zehn Kilometer steht dann am Sonntag auf dem Plan, bevor es am 24. Januar in Lenzerheide (Schweiz) weiter geht.
 
Friederike Weiler - Pressechefin SCW 

News

17.02.2019

Nur Kobayashi...

17.02.2019

2,96 Millionen Zuschauer im ZDF - Minister überreichte Scheck für...

16.02.2019

Schülercup: Biathletin Lotta Kesper auf Rang zehn,
Langläuferin...

Top News

17.02.2019

56.800 Zuschauer an drei Tagen in Willingen

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!