Club-News 09.08.2019

09.08.2019

Michelle Göbel
© SCW

Michelle Göbel Zwölfte in Bischofsgrün 
Eltern kommen zum Tourneefinale

Am vorletzten Tag ihres Skisprung-Marathons mit sieben Wettbewerben in acht Tagen hat die Willingerin Michelle Göbel bei der Alpencup Ladies-Tour in Bischofsgrün  mit Weiten von 57 und 61 m sowie 197,0 Punkten als drittbeste Deutsche im Feld der 49 Springerinnen aus sieben Ländern Platz zwölf belegt. Mit 112 Punkten im Alpencup und 821,3 Zählern in der Tournee-Wertung geht das Talent aus dem Upland am Samstag in das Finale, nachdem sie das erste der beiden Springen in Klingenthal wegen ihres Starts beim FIS-Cup in Ljubno verpasst hatte.

„Die Stabilität geht ihr jetzt nach dem Stress der letzten Tage doch ein bisschen ab. Aber die Leistung ist völlig okay“, kommentierte Trainer Jörg Pietschmann den Wettbewerb. Mutter Bettina und Vater Heiner sind am Samstag zur Unterstützung der Tochter  im Fichtelgebirge vor Ort.

Die Österreicherin Vanessa Moharitsch (64,5+63,5/223,5) verhinderte einen erneuten italienischen Triumph. Annika Sieff (64+62/220,2) und Jessica Malsiner (62+63,5/217,5) erklommen aber wieder das Podest. Malsiner (328 Punkte) führt damit weiter die Alpencup- und auch die Tourneewertung (1073,6) an. Vor Göbel landeten in der Tageswertung Trine Göpfert (7.)  aus Reit im Winkl und Lia Böhme aus Tschopau (8.).


News

18.08.2019

Kamil Stoch gewinnt in Zakopane 

17.08.2019

Japaner gewannen Teamwettbewerb in Zakopane
DSV-Adler mit Leyhe wieder...

16.08.2019

Kilian Peier gewinnt Qualifikation
Stephan Leyhe locker...

Weltcup 2020

 

Der Kartenvorverkauf startet am 7.10.2019

PDF icon Zeitplan Willingen 2020
PDF iconFlyer WC Willingen 2020

 

 

Top News

Y.Sato - R.Kobayashi - R.Sato

© www.berkutschi.com 

23.08.2019

Heimsieg für R.Kobayashi 

Volles Programm für Michelle Göbel 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!