Club-News 02.11.2017

02.11.2017

S.Leyhe & N.Horchler in Wiesbaden
© www.sc-willingen.de

Horchler und Leyhe in Wiesbaden

Volles Haus bei LOTTO Hessen: Die Stiftung Sporthilfe Hessen stellte das Hessenteam 2018 vor. Das ließen sich auch Sportlegenden wie Charly Körbel von der Frankfurter Eintracht natürlich nicht entgehen. Wir drücken allen Athleten für die kommende Wintersportsaison ganz fest die Daumen! Ganz besonders natürlich den Willinger Olympia-Hoffnungen Stephan Leyhe und Nadine Horchler, sowie Para-Ski-Athletin Noemi Ristau für Pyeongchang.

„Es ist mir eine Ehre, Teil des Hessenteams 2018 zu sein“, erklärte Nadine Horchler bei der Pressekonferenz. Stephan Leyhe bedankte sich: „“Durch die Unterstützung der Sporthilfe Hessen bin ich in der Lage, meinen Sport auszuführen und sie hilft mir dabei, meine Ziele zu erreichen.“

Natürlich beschäftigt auch die Sportlerinnen und Sportler die Tatsache, dass Pyeongchang, was übrigens Frieden und Gedeihen bedeutet, nur 80 Kilometer von Nordkorea entfernt liegt. „Das ist auf jeden Fall im Hinterkopf, man beschäftigt sich schon mit diesem Thema. Man hört es ja in den Nachrichten überall. Es sind ja aber auch noch drei Monate und ich hoffe, dass bis dahin eine diplomatische Lösung gefunden wird und der Sport in den Vordergrund rückt. Dieses Zusammensein, dieses Zeichen für Frieden“, sagte Stephan Leyhe. „Man spricht hin und wieder mit den Kollegen darüber. Aber du musst trainieren, alles wäre alles normal.“

Ähnlich äußerte sich auch Nadine Horchler: „Ich beobachte die Situation dort, um die Sicherheit sorge ich mich aber nicht besonders. Vielleicht muss man darauf bauen, dass alles gut wird.“

Ein Bekenntnis zu ihrer Heimat Willingen und dem Ski-Club gaben die beiden im Schwarzwald bzw. Mittenwald lebenden und trainierenden Olympia-Kandidaten ab. Leyhe: „Das ist Heimat, mein Anker in stressigen Tagen. Meine Familie wohnt dort, ich war nie in einem anderen Ski-Club. Ich habe viele Jugenderinnerungen, sie unterstützen mich sehr. Dafür bin ich extrem dankbar. Es gibt deshalb auch keine Diskussionen darüber, ob ich jemals den Club wechseln würde. Das ist Heimat – und es gibt nur eine Heimat.“



Weltcup 2019

Top News

19.06.2018

Es ist wieder so weit: Der zweite WARSTEINER Orenberg-Cup 2018 der Skispringer steht am Sonntag, 1. Juli , an. an. Wie schon am 20. Mai geht es auf den drei Mattenschanzen am Orenberg für die jungen Adler aus der Region wieder darum, die weitesten Sprünge zu zeigen und ihre Form zu...

Bildergalerien

Weltcup 2018, Fr. 02. Februar

 

 

Weltcup 2018, Sa. 03. Februar

 

 

Weltcup 2018, So. 04. Februar

 

News

17.06.2018
SCW-Füchse im „Füchschen“
Neue Fuchsnadel wurde erstmals von...
12.06.2018

Michelle Göbel und Steinert überzeugten
Bei Paul Winter ist noch Luft...

11.06.2018

Nadine Horchler; "Spaßfaktor-Garantie für Jedermann"

Deutsche Biathlon Jugendmeisterschaften

Nächste Veranstaltung

01.07.2018

Wetter

 

mehr Wetterdaten und Vorhersagen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!